Andreas Kern

Herzlich willkommen!

Als Prozessbegleiter, Coach und Supervisor unterstütze ich soziale Systeme, die sich verändern oder neu orientieren möchten. Meine langjährige Erfahrung in der transnationalen Erwachsenenbildung und Kulturvermittlung ermöglicht mir, Sie insbesondere bei Öffnungsprozessen in der Schnittmenge aus Kunst, Migration und Bildung zu beraten.

Die Grundlage meiner beraterischen Tätigkeit ist das tiefe Interesse an Menschen in ihren vielfältigen Systemen und Kontexten. Zugewandtheit, Gelassenheit, das Interesse an Neuem, eine gute Portion Humor und umfangreiche Ausbildungen sind Eigenschaften, die mich dabei begleiten.


Coaching

»

Training

»

Supervision


Systemisches Coaching erweitert die Handlungsoptionen von Einzelpersonen und Teams und erhöht ihre Entscheidungsfähigkeit. Für folgende Anlässe biete ich Coaching an:

  • Organisations- und Teamentwicklung
  • Übernahme von Führungsverantwortung
  • Entscheidungsmanagement
Ein Training kann zur Schulung harter Fakten oder weicher Kompetenzen genutzt werden. In praxisnahen Einheiten biete ich Raum zur Selbsterfahrung und sichere den Transfer in den Alltag. Folgende Trainingsinhalte biete ich an:

  • Migrationsgesellschaftliche Öffnung
  • Rassismuskritische Bildung und Kulturarbeit
  • Vertrauensbasierte Kommunikation im Team
Systemische Supervision bietet eine wertschätzende Außenperspektive, um berufliches Wirken zu reflektieren und zu professionalisieren. Der systemische Ansatz rückt die zwischenmenschliche Beziehung und darin wiederkehrende Interaktionsmuster in den Mittelpunkt der Supervision. Ich biete an:

  • Einzelsupervision, mit Ihren Herausforderungen im Berufsalltag.
  • Teamsupervision, mit Ihrem Team und dessen interpersonellen Dynamiken.
  • Fallsupervision in den Berufsfeldern Erwachsenenbildung, Jugendarbeit und Kultur.